Villa

zur Übersichtim Stadtplan anzeigen / Denkmal zurück / Denkmal vor

Auszug aus der Denkmaldatei der Stadt Stadtlohn

Die  um 1900 errichtete Villa ist eines der wenigen, im Krieg unzerstörten und weitgehend original erhaltenen historistischen Häuser Stadtlohns. Die zweigeschossige Villa mit Attikageschoß aus gelbem Backstein hat ein flachgeneigtes pfannengedecktes Walmdach mit weitem Dachüberstand. Das Gebäude ist auf nahezu quadratischem Grundriß mit polygonalem Vorbau an der Fassade errichtet. Rechts in den beiden Hauptgeschossen befinden sich gewölbte Loggien. Über dem Eingang auf der rechten Seite befindet sich ein risalitartiger Erker. Der Garten mit der ursprünglichen Pfeilermauer ist zur Straße erhalten.