Und die Arbeit, welche hinter so einer Kühr steckt, kann man nicht einmal erahnen.
 
zurück