Der Markt mit dem Geschäft Wüllner und der Gastsätte ,,Zur alten Krone" vor der Zerstörung

Bild vegrößern





Das Krankenhaus ,,Maria Hilf" in der Klosterstraße. Hier steht heute das Gebäude der Post

Bild vegrößern





Das Rathaus am Markt wurde bereits beim 1.Angriff am 11.März 1945 total zerstört

Bild vegrößern





Der Marktbrunnen (Im Volksmund ,,Pütt" genannt) stammt aus dem 16.Jahrhundert und diente bis 1935 als Schöpfstelle.


Bild vegrößern





Blick vom Kirchturm auf die Eschstraße


Bild vegrößern





Hotel Tembrock mit der Shell-Tankstelle an der Ecke Pfeifenofe/Mühlenstraße

zurück

Bild vegrößern

weiter